logo

TGF – Fonds für „Mutter und Kind“

 

Gute Nachrichten für alleinerziehende Mütter und Väter

Seit vielen Jahren besitzt der Thurgauische Gemeinnützige Frauenverein einen vereinseigenen Fonds. Daraus kann ein Erholungsaufenthalt oder eine Haushaltshilfe nach Abklärung für Mütter und ihre Kinder finanziert werden welche auf fremde Mittel angewiesen sind.

Zum Wohle der ganzen Familie sollen damit neue Kräfte gewonnen werden.

Es ist uns bewusst, dass die Anforderungen an Mütter immer grösser werden, besonders wenn familiäre – oder gesundheitliche Probleme auftreten.

Um über die nötigen finanziellen Mittel zu verfügen, wird die Jahresaufgabe 2017 für diesen Fonds bestimmt.

Die Leistungen daraus betragen nach unseren festgelegten Richtlinien :

pro Tag Fr. 50.- für die Mutter und Fr. 30.- für jedes Kind, maximal während 21 Tagen.

Um die Leistungen in Anspruch nehmen zu können, muss vorgängig ein schriftliches Gesuch, mit Angaben der Notlage, an den TGF gestellt werden. Im Vorstand wird darüber befunden, ob eine Unterstützung in Frage kommt.

Der Vorstand gewährleistet, dass die erhaltenen personenbezogenen Daten und Unterlagen vertraulich behandelt werden.

 

Das Gesuch, sowie weitere Auskünfte,
sind an folgende Adresse zu richten:

Katrin Schlaginhaufen – Müller
Wielsteinstrasse 45
8500 Frauenfeld
Tel. 052 722 16 44

Flyer: Fonds „Mutter und Kind“

Spendenkonto für den
Fonds „Mutter und Kind“:

Thurgauer Kantonalbank
8570 Weinfelden
zu Gunsten: Thurgauischer Gemeinnütziger Frauenverein
Vermerk: Fonds „Mutter und Kind“

download: Einzahlungsschein

IBAN CH95 0078 4112 0432 6080 4
TKB BC 784

Herzlichen Dank für Ihre Spende.