TGF - Thurgauer Gemeinnütziger Frauenverein
TGF - Thurgauer Gemeinnütziger Frauenverein
Jahresaufgabe 2016, laufend bis 31. August 2017
Projekt "Stabilität & Wachstum"

Die Stiftung BENEFO

Seit 20 Jahren engagiert sich BENEFO (BEratunsNEtz der Frauen-Organisationen) zu Gunsten von Frauen und Männern, Jugendlichen und Kindern in schwierigen Lebensabschnitten im Kanton Thurgau. 

Die BENEFO-Stiftung wurde 1995 aus den fünf grossen Frauenorganisationen (TEF, Thurgauische Frauenzentrale, TKF, TLF und TGF) gegründet. Sie sind bis heute die Trägerinnen der Stiftung.

BENEFO bietet einzelnen Menschen oder Familien, die in schwierigen Lebenssitua-tionen stecken, beratende Unterstützung an. Persönliche Sorgen können sein: Gewalt an Kindern oder Erwachsenen, ungeplante Schwangerschaften, Geldsorgen oder recht-liche Probleme. Um den Betroffenen Ver-besserungsmöglichkeiten im jeweiligen Lebensabschnitt zu geben, bietet BENEFO vier Beratungsangebote an:

  • Fachstelle Opferhilfe Thurgau
  • Fachstelle Beratungsstelle für Familien-planung, Schwangerschaft und Sexualität
  • Budgetberatung
  • Rechtsauskunft

Die Opferhilfe und die Beratungsstelle für Familienplanung basieren auf einem lang-fristigen Leistungsauftrag des Kantons Thurgau. Ihre Finanzierung ist im Gegensatz zur Budgetberatung gesichert. In der Rechtsauskunft werden juristische Auskünfte zu familienrechtlichen Themen zu einem Pauschalbetrag von Fr. 20.- von max.
20 Minuten vermittelt.  
Was vor 20 Jahren mit viel Frauenpower geschaffen wurde und mit grossem Engage-ment unterstützt wird, soll auch in der Zu-kunft weiter geführt werden. Alle vier Ange-bote erfreuen sich grosser Nachfrage.  Mit dem Projekt "Stabilität & Wachstum" wird die Struktur der Stiftung optimiert und vor allem der Bereich Budgetberatung auf finanziell sichere Beine gestellt.  

Die Budgetberatung der BENEFO-Stiftung

Auskommen mit dem Einkommen stellt für viele Menschen eine grosse Herausforderung dar. Die Finanzen können durch verändernde Lebenssituationen durcheinander gebracht werden. In der Budgetberatung werden jugendliche und erwachsene Menschen in ihrer individuellen Budgetplanung unter-stützt. Mit einem eigenen Budget kann evt. der Gang zu Betreibungs-, Steuer-, Sozial-ämter oder die Lohnpfändung vermieden werden. 

Die Budgetberatung leistet Präventionsarbeit in Oberstufen- und Berufsschulen und steht anderen Beratungsstellen im Kanton Thur-gau mit grossem Wissen und langjähriger Erfahrung zur Verfügung. Da der Bedarf des Angebotes ausgewiesen ist, soll die Budget-beratung ausgebaut werden.

Die Budgetberatung steht allen Bevöl-kerungsschichten offen. Die persönlichen Beratungsgespräche werden zu einem Minimalbetrag von CHF 50.- für eine Sitzung angeboten.

Damit die Fachstelle Budgetberatung auch in Zukunft zu sozial gut verträglichen Preisen angeboten werden kann, benötigt sie Ihre Spende.

AUSKOMMEN MIT DEM EINKOMMEN - das ist das Ziel der Beratung.

Nähere Informationen finden Sie unter

www.benefo.ch

Flyer:
Jahresaufgabe 2016, laufend bis 31. August 2017

Bankverbindung für die Jahresaufgabe 2016, laufend bis 31. August 2017:

Thurgauer Kantonalbank
8570 Weinfelden
zu Gunsten: Thurgauischer Gemeinnütziger Frauenverein
Vermerk: Jahresaufgabe 2016 "Stiftung BENEFO"

IBAN: CH23 0078 4112 0431 7790 4

download: Einzahlungsschein

Herzlichen Dank für Ihre Spende.
 

« zurück

Impressum
Thurgauer Gemeinnütziger Frauenverein
Präsidentin Katrin Schlaginhaufen - Müller
8500 Frauenfeld - Wielsteinstr. 45
Tel. 052 722 16 44 
praesidium@tgf-frauenverein.ch
Vereinskonto: Thurgauer Kantonalbank, 8570 Weinfelden
IBAN CH95 0078 4112 0432 6080 4
download Einzahlungsschein
TGF - Thurgauer Gemeinnütziger Frauenverein


 ©2017 TGF - Thurgauer Gemeinnütziger Frauenverein created by DataPresent GmbH, Kefikon WebDesignPLUS